Niko Kovac und der FC Bayern trennen sich

Niko Kovac ist nicht mehr länger Trainer beim FC Bayern. Nach der 1 zu 5-Pleite in Frankfurt am Samstag zog der deutsche Fußball-Rekordmeister mit seiner Entlassung die Notbremse. Der Fußball-Rekordmeister teilte mit, die Entscheidung, getrennte Wege zu gehen, sei gemeinsam mit Trainer Kovac getroffen worden. Bayernboss Karl-Heinz Rummenigge sagte, es habe nach den zuletzt gezeigten Leistungen Handlungsbedarf bestanden. Sportdirektor Salihamidzic fordert von den Spielern jetzt absoluten Leistungswillen. Vorerst übernimmt Co-Trainer Hansi Flick das Team. Am Mittwoch spielen die Bayern in der Champions-League gegen Piräus und am Samstag heißt der Gegner in der Liga Borussia Dortmund.