Notarzteinsatz setzte am Vormittag die S-Bahn-Linie 2 lahm

Wegen eines Notarzteinsatzes war heute für mehrere Stunden die S-Bahnstrecke zwischen Markt Schwaben und Feldkirchen gesperrt. Für die Bahnpendler bedeutete das große Verzögerungen. Denn Bahnen wendeten frühzeitig und zwischen Riem und Markt Schwaben wurde ein Schienenersatzverkehr mit Bussen und Taxis eingerichtet. Gegen 13 Uhr wurde die Sperrung aufgehoben und die S2 fuhr wieder ganz normal.