Obermenzing: Nachbarn retten Hund aus verrauchter Wohnung

In München-Obermenzing haben aufmerksame Nachbarn einen Hund gerettet. Die Bewohner bemerkten, dass aus dem Fenster ihrer Nachbarn Rauch stieg. Sofort alarmierten sie die Feuerwehr. Allerdings wollten sie ihre Nachbarn warnen und öffneten die Tür mit einem Zweitschlüssel. Die Nachbarn waren zwar nicht zuhause, doch der Hund stürmte aus der Wohnung, um sich vor dem Rauch zu retten. Die Feuerwehr konnte das Feuer in der Küche schnell löschen. Der Sachschaden beläuft sich auf 500 Euro – verletzt hat sich zum Glück niemand.