Obersendling: Autofahrerin erfasst Fußgängerin und flüchtet

Eine bislang unbekannte Autofahrerin hat in München-Obersendling einen Fußgänger erfasst und ist dann einfach geflüchtet. Der Fußgänger wollte gestern Mittag die Constanze-Hallgarten-Straße überqueren. Die unbekannte Frau war mit ihrem schwarzen BMW Mini Cooper in der Einbahnstraße in der falschen Richtung unterwegs und erfasste ihn. Der Mann stürzte und wurde leicht verletzt. Die Frau flüchtete einfach. Die Polizei bittet um Hinweise.