Oktoberfest in Dubai darf nicht mit der Münchner Wiesn werben

Das wars mit dem „Oktoberfest goes Dubai“ – zumindest mit der Formulierung, das hat das Landgericht München nun entschieden. Die Veranstalter hätten damit nämlich den falschen Eindruck erweckt, dass die Münchner Wiesn in diesem Jahr in Dubai stattfinden würde. Mit Anspielungen auf das Münchner Original darf ab sofort also nicht mehr geworben werden – allerdings gilt das Urteil lediglich in Deutschland.