Olching: Dreifachmörder soll weiteren Supermarkt überfallen haben

Der 19-Jährige, der Mitte Januar in Starnberg einen 21-jährigen Bekannten und dessen Eltern erschossen haben soll, hat womöglich zwei Monate vorher einen Discounter in Olching überfallen. Dabei soll er mehrere tausend Euro erbeutet haben. Ermittlungen deuten zumindest darauf hin, sagt die Kripo Fürstenfeldbruck. Der Mann aus Olching soll ja nach der Bluttat in Starnberg auch noch einen Supermarkt in Emmering überfallen haben. Er sitzt seit Ende Januar in U-Haft.