Olching: Schrauben an Auto gelockert

Das hätte richtig böse enden können. Ein 66 Jahre alter Mann aus Olching ist gestern mit seinem Auto losgefahren. Irgendwann hörte er komische Geräusche und hielt an. Er musste feststellen, sein linker Vorderreifen wurde nur noch von einer Schreibe gehalten. Die anderen vier hatte er bereits verloren. Bei den drei anderen Rädern saßen die Schrauben fest. Offenbar hat jemand die Schrauben am Vorderrad absichtlich gelockert und den Tod des Mannes in Kauf genommen. Die Polizei bittet um Hinweise.