Olching: Sexuelle Attacke in S-Bahn

Eine junge Frau ist in einer S-Bahn sexuell attackiert worden. Die 23-jährige war am Mittwochmorgen in Olching in die S3 Richtung stadtauswärts gestiegen. So auch ein unbekannter Mann. Der setzte sich in der fast leeren S-Bahn der Frau gegenüber, fasst ihr plötzlich unter den Rock, entblößte dann sein Genital und fasste sich dort an. Die Frau schlug seine Hand weg und bat eine andere Frau in der S-Bahn um Hilfe. Der Täter ist dann in Malching aus der S-Bahn aus.

Er wird wie folgt beschrieben:

– etwa 16 bis 26 Jahre alt, ca. 1,70 bis 1,75m groß, kurze schwarze Haare sowie Drei-Tage-Bart.

– er trug schwarze Jogginghose, blauen Pullover in leichtem Fleck-Tarn-Muster mit großem weißen Print auf der Brust auf dem „TOKIO“ sowie ein chinesischer Schriftzug zu lesen waren, dunkelblaue Umhängetasche, blauen Mundschutz, Schlappen mit schwarz-weiß geringelten Socken mit auffällig roter Ferse und Spitze.