Olchinger Repair-Café

Ob ein defektes Bügeleisen, kaputte Fahrräder, verletzte Teddys oder auch ein CD-Spieler, aus dem keine Musik mehr rauskommt – die fleißigen Hände vom Repair-Café hier in Olching versuchen alles zu reparieren und vor dem Müll zu retten. Im letzten Monat haben die Bastler noch ihr einjähriges Bestehen gefeiert und auch vor den Schulferien machen sie nicht halt. Morgen kann man wieder etwas zum Reparieren vorbeikommen – und zwar zwischen 13 und 16 Uhr in der ehemaligen Hauptschule in der Heckenstraße. Eigentlich gibt es vor Ort für die gemütliche Atmosphäre immer Kaffee und Kuchen. Wegen Corona fällt das aber aus.