Open-Air-Kino am Olympiasee

Ab Mitte Juni dürfen in Bayern endlich wieder die Kinos öffnen. In München müssen Cineasten aber nicht so lang auf ihr Film-Erlebnis vor einer Großleinwand warten. Heute Abend startet das Open-Air Kino am Münchner Olympiasee. „Parasite“, also Parasit, heißt passenderweise der erste Film, der während der Coronavirus-Pandemie gezeigt wird. Der Film ist eine oscarprämierte, bitterböse Gesellschaftssatire. Für die Open-Air-Filmvorführungen gelten strenge Hygienevorgaben. Karten für die Sitzplätze auf Liegestühlen werden nur im Doppelpack verkauft.

Mehr Infos gibt es hier….