Outdoor-Kreuzweg in Germering

Ostern steht vor der Tür. Und dafür hat sich die Stadtkirche hier in Germering etwas Besonderes einfallen lassen. Passend zum aktuellen Lieblingshobby der Deutschen, – dem Spazierengehen, hat sie einen Kreuzweg über die Stadt verteilt aufgebaut. Da werden die letzten Stationen von Jesus vom Einzug in Jerusalem bis zur Auferstehung dargestellt. Und die kann man sich ab Samstag anschauen. Die erste Station ist in einem Fenster der Sankt Martin Kirche untergebracht.