Paralympics: Olchingerin holt Bronze

Denise Schindler aus Olching hat für Deutschland die erste Medaille bei den Paralympics in Tokio geholt. Bei der Bahn-Verfolgung über 3.000 Meter holte die Radfahrerin Bronze. Es war für die 35-Jährige, die als Kleinkind bei einem Unfall mit einer Trambahn ihr rechtes Bein verloren hatte, die erste Medaille auf der Bahn. Auf der Straße hatte sie aber schon 2016 Silber und Bronze und 2012 in London Silber geholt.