Party mit 1.500 Feiernden auf Gärtnerplatz

In München hatte die Polizei am Wochenende wieder einiges auf dem Gärtnerplatz zu tun. Am späten Samstagabend wurde der Polizei eine große, viel zu laute Party gemeldet. Daraufhin fuhren über zehn Streifen zum Gärtnerplatz und stellten dort rund 1.500 feiernde Personen fest. Die Polizei löste das Geschehen auf. Die meisten verließen den Platz auch freiwillig. Der Rest bekam einen Platzverweis.