© Feuerwehr München

Pasing: Feuerwehrtaucher auf überfluteter Straße im Einsatz

In München musste heute ein Feuerwehrtaucher auf einer Straße tauchen. Der Seeholzenweg in Pasing hat heute Vormittag seinen Namen alle Ehre gemacht und sich in einen See verwandelt. Denn irgendjemand hatte einen Hydranten beschädigt, der eigentlich im Untergrund liegt. Ein Taucher im Neoprenanzug schaffte es nicht, den Hydranten wieder abzudrehen. Und so mussten schließlich die Stadtwerke ihn vom Netz trennen. Die Straße war da schon komplett unterspült.