Paul McCartney macht Augen-Yoga

Eine ganz besondere Routine um die Augen zu pflegen – die hat der Beatles Sänger Paul McCartney. In einem Podcast erklärte der Musiker, dass er dank eines Yogalehrers in Indien lernte, wie er sein Sehvermögen auch im Alter noch verbessern kann. Und er schwört dabei auf diese Technik: Einmal hoch schauen, bis drei zählen, zurück in die Mitte, runter schauen und nach links und rechts. Augen sind Muskeln und es ist wichtig sie zu trainieren, so Mc Cartney – und das jeden Tag. Er selber hat da seine ganz persönliche Routine: erst gehts zum Augenrollen auf eine Sportmatte und dann im Anschluss noch auf einen Cross-Trainer.