Petershausen: Streik eskaliert und endet tödlich

In Petershausen im Landkreis Dachau steht eine Frau im Verdacht, ihren 27 Jahre alten Lebensgefährten in der gemeinsamen Wohnung erstochen zu haben. Laut der Polizei sind die beiden in der Nacht auf Sonntag aus noch unbekannter Ursache in Streit geraten. Der Streit sei dann eskaliert und die 34-Jährige habe mit einem Küchenmesser auf den Mann eingestochen. Er starb trotz Reanimationsversuche noch vor Ort. Die Beamten nahmen die Frau fest.