Pfaffenhofen: Autofahrer lebensgefährlich verletzt

Einen schlimmen Unfall gab es am Wochenende im Landkreis Dachau. In Pfaffenhofen an der Glonn ist am Samstagmorgen ist nach ersten Erkenntnissen der Polizei ein Auto auf die Gegenfahrbahn geraten und dann frontal mit einem entgegenkommenden Auto zusammengestoßen. Beide Fahrer wurden in den Autos eingeklemmt, mussten von der Feuerwehr befreit werden und kamen schwerstverletzt ins Krankenhaus. Der Sachschaden wird auf etwa 25.000 Euro geschätzt. Die Staatsstraße 2052 war am Morgen in beide Richtungen komplett gesperrt.