Pfaffenhofen: Freistaat gibt Zuschuss für Glasfaserausbau

Funklöcher oder langsames Internet – hier in Pfaffenhofen an der Glonn ist das noch immer ein Problem. Denn die Staatsregierung hat noch nicht alle Ortsteile an ein schnelles Internet angebunden. Das soll sich jetzt aber ändern. Die Gemeinde hat vom Freistaat aber einen Zuschuss von 50 000 Euro bekommen, um das Glasfasernetz auszubauen. Und der Ausbau beginnt jetzt – und dann soll jeder Haushalt schnelles Internet haben. Für die Gemeinde ist schnelles Internet nämlich auch ein Zeichen, dass sie weiterhin ein attraktiver Wohnort ist.