Pöcking: Kommissar Zufall lässt Briefbetrüger auffliegen

Durch reinen Zufall ist ein Mann aus Pöcking im Landkreis Starnberg aufgeflogen, der massenweise Pakete und Briefe geklaut hatte. Ein 36-Jähriger hatte ein Päckchen in der Wohnung seines Vermieters gesehen, das eigentlich ihm gehörte. Also rief er die Polizei an die schließlich die Wohnung durchsuchte – und rund 630 teils noch ungeöffnete Päckchen, Briefe und Zeitschriften fand. Der 50-Jährige gab zu seit 2018 die ganzen Zustellungen geklaut und quasi gesammelt zu haben. Die Polizei muss jetzt erstmal alle Sendungen prüfen und den rechtmäßigen Empfängern zukommen lassen.