Poing: Gemeinde erhöht Müllgebühren

Hier in Poing haben die Haushalte in den letzten Tagen einen Bescheid bekommen, der sie sicher nicht gefreut hat. Denn seit Anfang des Jahres hat die Gemeinde ihre Müllgebühren erhöht – und zwar um 25 Prozent. Eine 80-Liter-Restmülltonne kostet jetzt 186 Euro im Jahr. Das sind 30 Euro mehr als vorher. Für eine 120-Liter-Tonne fallen ab sofort 282 Euro an. Vorher waren es 228 Euro. Mit den erhöhten Gebühren würde man mit den Kosten gerade so auf Null rauskommen, so die Gemeinde. Vor fünf Jahren hatte die Gemeinde die Gebühren noch gesenkt und sie jetzt wieder auf das alte Niveau angehoben.