Poing: Storchkot sorgt für Stromausfälle

Mal flackert kurz das Licht, mal stockt das Internet, oder das Radio bricht kurz ab. So geht das in Poing im Landkreis Ebersberg schon seit Tagen. Und der Grund dafür sind nicht etwa Blitz und Donner – sondern Störche, beziehungsweise – Achtung – deren Kotstrahl. Denn vor allem Klapperstörche machen gerne häufig Rast auf Strommasten. Wenn sie dann wieder losfliegen erleichtern sie sich. Und wenn dieser Kotstrahl dann auf einem Isolator landet, kann ein ganz kurzer Stromausfall verursacht werden. Das ist nicht nur nervig für die Bewohner, sondern auch dreckig bei den Isolatoren. Deshalb hat der Landkreis Schutzteller entwickelt, die jetzt getestet werden.