Poing: Welle von Schockanrufen beschäftigt Polizei

Mit Schockanrufen versuchen Betrüger immer wieder, Geld zu erbeuten. Eine ganze Welle solcher Schockanrufe gab es am Mittwoch in Poing. Wie die Polizei jetzt mitgeteilt hat, haben sich mehrfach am Nachmittag Unbekannte am Telefon als nahe Angehörige ausgegeben und um Geld gebeten. Im Stil des Schockanrufes wird dabei meist vorgegaukelt, verhaftet oder verletzt worden zu sein. Die Polizei appelliert, vor allem ältere Angehörige vor der Betrugsmasche zu warnen.