Polizei stoppt illegales Autorennen bei Hurlach

In Hurlach im Landkreis Landsberg hat die Polizei ein illegales Autorennen beendet. Am Samstagabend hatten sich bis zu 80 Personen an einer Tankstelle getroffen. Danach gab es ein Rennen auf der B 17 Richtung Landsberg. Einige Fahrer konnten der Polizei entgehen – fünf wurden aber geschnappt. Ihre Führerscheine sind weg und sie müssen Strafen im vierstelligen Bereich zahlen. Außerdem wurden bei der Kontrolle auf dem Gelände der Tankstelle an mehreren Fahrzeugen Veränderungen festgestellt, welche Anzeigen zur Folge haben.