Polizei sucht in Gilching nach einem Exhibitionisten

In Gilching im Landkreis Starnberg hofft die Polizei auf Hinweise: Wie erst jetzt bekannt wurde, ist vor einer Woche eine Frau am Bahnhof Gilching-Argelsried sexuell belästigt worden. Die 31-jährige Frau stieg am Mittwochabend aus der S-Bahn und ging zu ihrem Fahrrad. Ein Mann, der zuvor mit ihr in einer Viergruppe saß, folgte ihr und fing an, sich selbst zu befriedigen. Sie flüchtete und rief die Polizei.

Der Mann wird wie folgt beschrieben:

Männlich, ca. 180 cm groß, schlank, schwarze, kurze Haare. Bekleidet war er mit einer dunklen Hose und einer offen getragenen dunklen Jacke, sowie einem hellen T-Shirt. Der Täter trug eine braune Mund-Nasen-Maske, auf der der Buchstabe „T“ im Mundbereich mehrfach in grauer Schrift aufgedruckt war.