Priorisierung in den Impfzentren wird aufgehoben: Wer kommt jetzt dran?

Bis spätestens Freitag soll es in Bayern keine Priorisierung mehr in den Impfzentren geben, das hat Ministerpräsident Söder am Montag bekannt gegeben. So wirklich aufgehoben ist sie aber weiterhin nicht, wie uns das Gesundheitsministerium auf Anfrage mitgeteilt hat. Wer in die Priorisierungsgruppe 1 oder 2 fällt, bekommt weiterhin schneller einen Impftermin, so eine Sprecherin. Erst ab der Gruppe 3 gilt dann, wer sich zuerst registriert, bekommt auch früher einen Termin. Am Donnerstag soll dann die Auswahlsoftware der Impfzentren aktualisiert werden.