Puchheim: Exhibitionistische Handlungen vor Kindern

Die Polizei Fürstenfeldbruck sucht einen Mann, der sich in Puchheim vor Kindern sexuell befriedigt hat. Am Zaun eines Kindergartens sprach er am Mittwochmittag mehrere Kinder an und spielte an seinem entblößten Penis herum. Anschließend ging er weg. Eine Kindergärtnerin holte zwar die Polizei, die konnte ihn aber nicht mehr auffinden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen Verdachts des sexuellen Missbrauchs von Kindern übernommen und sucht nach Zeugen.

Der Mann wird wie folgt beschreiben:

Männlich, ca. 20 Jahre alt, pickeliges Gesicht. Er trug zur Tatzeit ein dunkles Cap sowie einen grau-weißen Rucksack mit Tiger- oder Leopardenaufdruck