Puchheim: FC trainiert wieder

Drei Monate Pause ist eine lange Zeit – jetzt können die Fußball-Vereine in unserer Region aber seit ein paar Wochen wieder trainieren. Hier beim FC Puchheim machen das auch bereits fast alle Mannschaften. Wegen der Hygienemaßnahmen aber natürlich nur eingeschränkt. Maximal vier Spieler und ein Trainer trainieren pro Spielhälfte. Und klar – vor allem wird sich da auf Torschuss und Passspiel konzentriert. Denn Trainingsspiele sind wegen des Mindestabstandes nicht erlaubt. Der Verein hat extra einen Belegungsplan ausgearbeitet, damit jede Mannschaft ein Mal pro Woche trainieren kann. Die Spieler müssen sich dann in eine Liste eintragen wann sie anwesend waren und einen Gesundheitsfragebogen ausfüllen.