Puchheim: Haltestellen für Elterntaxis

An der Grundschule Süd in Puchheim im Landkreis Fürstenfeldbruck herrscht zur Schulzeit jeden Morgen ein kleines Verkehrschaos. Denn zu viele Eltern bringen ihre Kinder zur Schule und versperren so die ohnehin schon schmale Straße. Deswegen gibt es ab heute sogenannten Elterntaxishaltestellen. Die sind in der Nähe der Schule aufgebaut. Die Eltern können ihre Kinder dort schließlich absetzen und die Kinder gehen von dort den kurzen Weg zur Schule zu Fuß weiter. Trotzdem will die Schule noch mehr dafür tun, dass die Kinder zu Fuß kommen. Deshalb gibt es jedes Mal sogenannte Belohnungskärtchen für die Schüler, wenn sie nicht gebracht werden. Und wer gewinnt, darf sich auf eine Überraschung freuen.