Puchheim: UN zeichnen Stadtnaturpfad aus

Die Vereinten Nationen haben die Jahre 2011 bis 2020 zur Dekade der biologischen Vielfalt erklärt – und die wird hier in Puchheim gelebt. Der Stadtnatur-Pfad am Planieweg ist jetzt von der UN ausgezeichnet worden. An dem Pfad hat die Stadt eine vorher asphaltierte Fläche mit einer Magerwiese bepflanzt – in der fühlen sich vor allem Insekten zuhause. An vier Stationen können sich die Besucher über das Projekt informieren und Tipps für den eigenen Garten bekommen. Der Stadtnatur-Pfad ist bereits das zweite Projekt das die Vereinten Nationen in Puchheim auszeichnen. Vor zwei Jahren erhielt das Projekte Stadtbeete die Auszeichnung.