Puchheim: Zwei Millionen Euro Verlust droht

Der Stadt Puchheim droht ein großer Finanzverlust. Zwei Millionen Euro hat die Stadt beim privaten Kreditinstitut Greensill Bank angelegt. Das Problem dabei: Die Bafin hat eine Strafanzeige wegen Bilanzmanipulation an die Greensill Bank erstattet. Puchheims Bürgermeister Norbert Seidl ist schockiert und entsetzt: man habe ja keine spekulativen Finanzgeschäfte getätigt, sondern Geld bei einer deutschen Bank angelegt. Die Stadt muss jetzt um 2 Millionen Euro bangen.