Pulling: Mann mit Schreckschusspistole unterwegs

Große Aufregung in Pulling im Landkreis Freising. Ein Bürger hatte dort gesehen wie ein Mann mit einer Pistole durch die Straßen lief. Sofort ging die Polizei mit einem Großaufgebot auf die Suche nach dem Mann – und fand ihn nach kurzer Zeit. Es handelte sich um einen 64-Jährigen, der eine Schreckschusspistole bei sich trug. Er hatte auch einen „kleinen Waffenschein“ – die Polizei teilte ihm dann aber mit, dass er mit der Waffe trotzdem nicht in der Öffentlichkeit rumgehen darf. Die Schreckschusspistole stellten die Polizisten dann sicher.