Putzer stürzt vier Meter in die Tiefe

Im Münchner Stadtteil Schwabing-Freimann hat es einen schweren Arbeitsunfall gegeben. Ein Verputzer ist von einem fahrbaren Gerüst gestürzt und vier Meter in die Tiefe gefallen. Er hat noch selbst den Rettungsdienst alarmiert, da sonst niemand auf der Baustelle war. Da er die Stelle nicht richtig beschreiben konnte, mussten die Einsatzkräfte vor Ort nach ihm suchen. Die Suche dauerte etwa 10 Minuten, dann wurde der Mann schwer verletzt in einen Münchner Schockraum transportiert. Warum der Mann gefallen ist, ist noch unklar.