Queen waren sich zunächst nicht sicher, ob Freddie Mercury singen kann

Er ist einer der größten Sänger aller Zeiten und eine Legende – Queen-Frontmann Freddie Mercury. Nur sieht man Legenden kaum im ersten Moment an, dass sie das Zeug dazu haben, sich in den Geschichtsbüchern zu verewigen. So ging es auch Queen-Drummer Roger Taylor. In einem Interview hat er jetzt nochmal erzählt, wie es war Freddie kennen zu lernen. Er sei einfach nur ein Freund des Smile-Sängers Tim Staffell mit dem die Musiker zu der Zeit in einer Band spielten. Freddie habe zwar richtig viel Feuer gehabt und wollte unbedingt eigene Lieder schreiben. Aber er sei noch unerfahren gewesen und sie hätten auch nicht gewusst, ob er wirklich singen kann. Die Zeit hat gezeigt – ja, konnte er. Und zwar wie kein Zweiter.