R.E.M.: „Losing My Religion“ größtes Gefühl auf der Bühne

Das Album „Out of Time“ von R.E.M. hat nun schon 30 Jahre auf dem Buckel. Passend dazu hat Sänger Michael Stipe nun über die Bedeutung des Hits „Losing my Religion“ gesprochen, der auf dieser legendären Platte war. In einem Interview hat er verraten, dass die Publikumsreaktion auf den Song das stärkste Gefühl seines Lebens gewesen sei. Diese Energie habe man gespürt, bevor man sie gesehen hat. Auch wenn der Sänger stolz darauf ist, was die Band mit dem Album erreicht hat, hat er nicht das Bedürfnis, die Platte regelmäßig zu hören. Wir aber natürlich schon …