OnAir:

Carsten

Carsten
OnAir 18:38 More Than A Feeling BOSTON

facebook

Morgenshow

Pürzer am Morgen – das echte Leben live, werktags von 5-10 Uhr

Pürzer am Morgen - das echte Leben live Der Alltag ist hart genug, und der Wecker gnadenlos. Dann wenigstens mit jeder Menge guter Laune in den Tag starten. Pürzer am Morgen ist die neue Morgenshow für Erding, Freising, Ebersberg, Fürstenfeldbruck, Starnberg, Landsberg, Dachau und München. Immer werktags von 5 bis 10 wecken Euch Markus Pürzer und Nicole Schwaderer mit jeder Menge Spaß.

Um 06.10 Uhr bringen Euch Die besten Comedians des Landes zum Lachen.
111 Dinge, die man in Stadt und Land unbedingt mal gemacht haben muss.

Neu auf TOP FM: Die Leben-leichter-Macherin - Profiler Suzanne

Neu auf TOP FM: Die Leben-leichter-Macherin - Profiler Suzanne - Bild 1

Ab 09. April NEU bei "Pürzer am Morgen": Die Leben-leichter-Macherin! Profiler Suzanne gibt Euch ab sofort um 6.40 Uhr und 8.40 Uhr Tipps, wie ihr bei eurem Chef mehr Gehalt rausholen könnt, oder wie Ihr es schafft, bei Wohnungsbesichtigungen mit 80 Interessenten im Kopf zu bleiben.

Alle Infos zu Profiler Suzanne findet Ihr hier:


Wie motiviere ich Kollegen

Hier anhören:

Der Notfalltipp für alle Katastrophen

Hier anhören:

keine Ausreden mehr

Hier anhören:

Fehler vermeiden

Hier anhören:

Schlagfertiger werden

Hier anhören:

Die Story zum Song

Die Story zum Song - Bild 1


Bobby McFerrin - Don't Worry Be Happy

Hier anhören:

A-HA - Hunting High And Low

Hier anhören:

Eric Clapton - Layla (Unplugged)

Hier anhören:

Robbie Williams - Angels

Hier anhören:

Eagle-Eye Cherry - Save Tonight

Hier anhören:

Der TOP FM Babyblog

Der TOP FM Babyblog - Bild 1


Immer in Alarmbereitschaft

Hier anhören:

Windeln in die Mülltonne

Hier anhören:

Kinderwagen

Hier anhören:

Sternzeichen

Hier anhören:

Formulare ausfüllen

Hier anhören:

Stadt Land Fluss Plus - hier bewerben!

Um 08.10 Uhr sind wir für 2 Minuten wieder Kind mit „Stadt Land Fluss Plus“. Wir legen das Spiel, das wir alle damals in der Schule gespielt haben, neu auf. Wer behält einen kühlen Kopf und kann die meisten richtigen Begriffe nennen?

Jetzt bewerben

Fehler

Alltagswissen zum Weitererzählen

Jeden Morgen um 06.20 Uhr und um 09.20 Uhr hat Markus für Euch einen genialen Alltagstipp zum weitererzählen.


Gegen Kugelschreiberflecken

Kennt Ihr folgendes Problem? Ein Kugelschreiber ist in der Hemdtasche ausgelaufen? Oder Kinderkleidung wurde mit Filzstiften bemalt? Sehr ärgerlich. Aber es gibt eine Wunderwaffe gegen Kugelschreiberflecken. Und zwar: Haarspray. Einfach die Flecken damit dick einsprühen, 15 Minuten einwirken lassen und dann mit lauwarmem Wasser ausspülen. Das führt in 90 Prozent der Fälle zum Erfolg. Sollte ein Fleck immer noch nicht verschwunden sein, Kleidung nach der Haarspray-Behandlung in der Waschmaschine normal waschen. Selbst hartnäckigste Flecken wird man so wieder los! Sprich Kugelschreiber-, Filzstift- und sogar Eddingflecken. Auf diese Art lassen sich übrigens auch Kugelschreiberflecken von der Tapete entfernen. Also auch einfach mit Haarspray besprühen, einwirken lassen und dann abbürsten. Der Grund: In Haarspray ist Alkohol enthalten und der wirkt als Lösungsmittel für die hartnäckige Tinte.

Kein kleckern beim Eis essen

Was wäre nur ein Frühling ohne das erste Eis des Jahres? Wobei Eis essen muss ja schon gelernt sein – vor allem Eis am Stiel. Wenn es unten dann schon langsam schmilzt und nach und nach aufs T-Shirt kleckert – kennt man von den Kindern oder aber auch von Männern. Aber kein Problem: hier ein Tipp für Euch, wie man Eis am Stiel essen kann, ohne alles vollzukleckern. Und zwar: alles was ihr braucht ist ein Papierförmchen für Muffins – das löst alle Eis-Probleme! Denn dieses Papierförmchen müsst Ihr jetzt einfach von unten über den Stiel ziehen. Und wenn das Eis tropft, dann wird es in diesem Förmchen aufgegangen und landet nicht auf dem T-Shirt.

Schnell Getränkeflaschen kühlen

Wenn Ihr mal wider vergessen habt, das Bier, die Flasche Weißwein oder Softgetränke rechtzetig vor dem Grillen zu kühlen dann probiert es mal mit dem Trick: Einfach mehrere Stücke papierrolle komplett nass machen und um die Flasche wickeln. Dann für 15 Minuten in den Gefrierschrank packen und Eure Getränke sind perfekt eiskalt.

Bügel-Tricks, die Zeit sparen

Laut einer Umfrage gehört das Bügeln zu den unbeliebtesten Aufgaben im Haushalt. Mit diesen einfachen Tricks vermeidet Ihr in Zukunft, dass eure Wäsche zu knittrig wird.
Bei stark verknitterten Baumwollklamotten hilft es eine Hand voll Eiswürfel mit in den Trockner zu geben. Einfach 15 Minten bei mittlerer Hitze trocknen lassen. Dadurch verdampft das Eis und das Gewebe des Bauwollstoffes wird geglättet.

Oder Ihr bastelt Euch euer eigenes Anti-Knitter-Spray. Dafür einfach flüssige Zitronensäure mit warmem Wasser mischen und auf große Falten sprühen. Die Zitronensäure löst nämlich die Kalkrückstände aus der kleidung, und die sind meistens die hauptverantwortlichen für Eure faltifge Kleidung. Danach ganz gewöhnlich Bügeln.

Nie wieder rutschende Brillen

Jeder Brillenträger kennt das Problem. Nicht immer sitzt die Brille fest auf der Nase und beim Bücken rutscht sie dann einfach von der Nase.

Mit diesem Trick passiert Euch das nicht mehr!
Liebe Frauen Ihr habt es wahrscheinlich schon im schminkkästchen - Liebe Männer da müsst Ihr mal Eure Mädels Fragen. Ihr braucht Lidschatten-Primer. Der wird eigentlich dafür verwendet, dass das Augen-Make-up dauerhaft hält. Das macht Ihn zum perfekten Anti-Rutsch-Accessoire! Einfach den Primer in hautfarbener oder durchsichtiger Konsitenz auf den Nasenrücken auftragen. Und schon hält die Brille bombenfest.

Auf den Spuren der Stars

Die Beatles, Michael Jackson, Elton John.
Sie haben zig Millionen Alben verkauft und Fans überall auf der Welt.
Was die Superstars am Starnberger See in München oder Gauting schon alles erlebt haben, das hört Ihr ab sofort jeden Morgen um 06.40 Uhr und 08.40 Uhr.

Markus Pürzer begibt sich für Euch auf die Spuren der Stars. Ihre Lieblingsorte in der Region, und wo sie gelebt, geliebt und auch gelitten haben.


The Scorpions

Hier anhören:

KISS

Hier anhören:

Chris de Burgh

Hier anhören:

Elton John (2)

Hier anhören:

AC/DC

Hier anhören:

Linkin Park

Hier anhören:

Olympic Walk of Stars - Rod Stewart

Hier anhören:

Olympic Walk of Stars - John Miles

Hier anhören:

Queen

Hier anhören:

Michael Jackson

Hier anhören:

Melissa Etheridge

Hier anhören:

Die Toten Hosen

Hier anhören:

Alice Cooper

Hier anhören:

Coldplay

Hier anhören:

Mötley Crüe

Hier anhören:

David Coverdale

Hier anhören:

Slash

Hier anhören:

Aerosmith

Hier anhören:

Robert Palmer

Hier anhören:

Bruce Springsteen

Hier anhören:

Falco

Hier anhören:

Eric Clapton

Hier anhören:

Musicland Studios - Whitesnake

Hier anhören:

Musicland Studios - TRex

Hier anhören:

Harold Faltermeyer

Hier anhören:

Whitney Houston

Hier anhören:

Bryan Adams

Hier anhören:

Queen

Hier anhören:

Nirvana

Hier anhören:

Bon Jovi

Hier anhören:

Musicland Studios

Hier anhören:

Michael Jackson

Hier anhören:

Led Zeppelin

Hier anhören:

Harold Faltermeyer

Hier anhören:

Elvis Presley

Hier anhören:

Johnny Cash

Hier anhören:

Donna Summer

Hier anhören:

U2

Hier anhören:

The Rolling Stones

Hier anhören:

Carl Orff

Hier anhören:

Pink Floyd

Hier anhören:

Oasis

Hier anhören:

The Beatles

Hier anhören:

Elton John

Hier anhören:

Jimi Hendrix

Hier anhören:

Um 07.40 Uhr „Typisch Mann, typisch Frau”

Unsere Beziehungs-Expertin und Diplom Psychologin Dr. Katharina Ohana erklärt, warum sich Frauen und Männer oft nicht, oder falsch verstehen, und was beide tun können, um in Zukunft Stress zu vermeiden.

Katharina Ohana hat Philosophie und Psychologie an der Goethe Universität in Frankfurt studiert und über das Thema „Willensfreiheit” an der Sigmund Freud Universität in Wien promoviert. Sie arbeitet seit über zehn Jahren als psychologische Beraterin und Moderatorin vor und hinter der Kamera für verschiedene Fernsehsendungen. Bisher sind drei Bücher von ihr erschien: „Ich, Rabentochter” (2006, Nymphenburger/ Langenmüller) behandelt die Probleme der Kriegsenkelgeneration.

„Gestatten: Ich. Die Entdeckung des Selbstbewusstseins.” (2010, Gütersloher Verlagshaus/ Random House) beschäftigt sich mit der Entstehung unserer Persönlichkeit, unseren kleinen und großen psychischen Probleme und der Frage, wie wir sie loswerden können.

„Mr. Right. Von der Kunst den Richtigen zu finden. Und zu behalten.” (2013, Gütersloher Verlag /Random House) ist eine Analyse und Antwort auf das Problem vieler moderner Frauen (und Männer), die ihren Traumpartner nicht finden oder halten können.

Wetter, Verkehr und Nachrichten

Dazu bekommt Ihr alle 15 Minuten ein zuverlässiges Wetter, die wichtigsten Verkehrsmeldungen und alle Blitzer in Stadt und Land.

Wir wollen, dass Ihr gut informiert seid. Deshalb hat Nachrichtenchef Robert Winnberger alle wichtigen Informationen aus Stadt und Land, Deutschland und der Welt halbstündlich für Euch parat. Die Lokalreporter sind zusätzlich für Euch vor Ort, um die spannendsten und bewegendsten Geschichten zu entdecken.

Verkehrsmeldungen

-
-
-
-
-
AB
AB
-
-

Blitzer

M
M
-
-
-

Kabel Frequenzen