Radio 106.4 TOP FM - Die besten Songs aus vier Jahrzehnten - Radiosender
OnAir:

Mehr Abwechslung - Die besten Songs aus 4 Jahrzehnten

Mehr Abwechslung - Die besten Songs aus 4 Jahrzehnten
OnAir 4:33 Upside Down DIANA ROSS

facebook

Bahnpark in Augsburg

Früher waren sie das Hauptreisemittel überhaupt. Heute sind sie Raritäten: die Dampfloks. Aber bei diesem Tipp habt Ihr die Möglichkeit die historisch wertvollsten von ihnen von ganz Nahem zu sehen – und zwar im Bahnpark in Augsburg. Das ist ein riesiges Gelände mit den unterschiedlichsten Dampfloks überhaupt. Unter anderen könnt Ihr erleben, wie es in einem Postzug früher war – quasi dem Postamt auf Rädern. Oder es gibt Züge, die aussehen wie kleine VW-Käfer-Autos. Besonders imposant ist auch der sogenannte „Jumbo“ - der wiegt mehr als 170 Tonnen! Dazu gibt es für die Kinder auch noch etwas ganz Tolles: eine Fahrt mit der Mini-Bahn. Und wenn Ihr Mal was ganz Besonderes erleben möchtet, solltet Ihr zu einem Candle Light Dinner vor Ort gehen: Bei dem sogenannten "Dampflok-Dinner" gibt es ein exklusives 5-Gänge-Menü in einer unglaublich schönen und edlen Atmosphäre an festlich gedeckten Tischen. Highlight: Bei dem Dinner kommen die Speisen übrigens auf diversen Modellzügen zu dem Platz - das ist einfach unschlagbar. Oder auch Feiern und Essen im ehemaligen Trans-Europ-Express ist ein Erlebnis für sich: Hier sitzt Ihr in einem altmodischen, aber restaurierten Zug und könnt Euch allerlei Köstlichkeiten schmecken lassen. Und einmal im Monat gibt es einen Mitmachtag: Da habt Ihr sogar die Möglichkeit, selber mitzuarbeiten – heißt, selbst Hand anlegen und die Eisenbahnen restaurieren. Sehr interessant sind auch die Dampftage. Da herrscht dann reges Treiben im Bahnpark Augsburg - ich sag nur: In der Schmiede lodert das Feuer! Gerade für Familien ist der Bahnpark in Augsburg mindestens ein perfekter Tagesausflug! Und wenn Ihr gar nicht mehr weg wollt: Kein Problem, hier gibt es extra ein Übernachtungsgebäude.

Kabel Frequenzen