Radio 106.4 TOP FM - Die besten Songs aus vier Jahrzehnten - Radiosender
OnAir:

Die Pürzers am Morgen

Die Pürzers am Morgen
OnAir 6:42 Whenever, Wherever SHAKIRA

facebook

Erdfunkstelle in Raisting

Dieser Tipp sieht von der Ferne betrachtet aus, wie ein Lager von Außerirdischen: die Erdfunkstelle in Raisting. Raisting befindet sich südlich vom Ammersee und dort hat die Deutsche Bundespost im Jahr 1963 die Erdfunkstelle bauen lassen. Das ist quasi ein riesiges Areal mit über 30 Antennen, die wie überdimensionale Satellitenschüsseln aussehen. Das war sozusagen die Wiege des Satellitenfunks in Deutschland. Nur durch diese Empfänger- und Sendeantennen in Raisting konnte so etwas wie nationaler und Internationaler Rundfunk in und aus Deutschland entstehen. Und mein Highlight ist ja das Radom – das ist die fünftälteste Satellitenantenne weltweit, ein Unikat und ein Industriedenkmal. In der 49 durchmessenden strebenlosen Traglufthalle befindet sich die Anlage eine Parabolantenne mit 25 Metern Durchmesser – die sogenannte „Antenne 1“. Was ich auch extrem krass finde: Die größten der imposanten Antennen haben einen Durchmesser von 32 Metern! Und das Beste: Es gibt sogar Führungen durch die Erdfunkstelle. Da werden Euch Fragen wie „Was versteckt sich hinter der weißen Kugel des Radom?“, „Was hat die Erdfunkstelle Raisting mit der Mondlandung von 1969, dem „Roten Telefon“ im Kalten Krieg oder der Olympiade 1972 in München zu tun?“ oder „Wieso steht diese gewaltige Anlage gerade im Pfaffenwinkel, in Sichtweite des Kloster Andechs“ und vor der grandiosen Kulisse der Alpen, mit dem Blick zur Zugspitze?“ von ausgebildeten Experten beantwortet.

Kabel Frequenzen