Radio 106.4 TOP FM - Die besten Songs aus vier Jahrzehnten - Radiosender
OnAir:

Mehr Abwechslung - Die besten Songs aus 4 Jahrzehnten

Mehr Abwechslung - Die besten Songs aus 4 Jahrzehnten
OnAir 2:36 You Took The Words Right Out Of My Mouth MEAT LOAF

facebook

Europäischer Flößertag in Lengries

Große LKW bestimmen heute das Bild auf unseren Autobahnen und liefern täglich Millionen Tonnen Ware von A nach B. Doch wie gingen solche Transporte eigentlich früher vonstatten, und wie gelangte zum Beispiel das Holz zum Bau der Frauenkirche nach München? Mit dem Floß! Die Flößerei war lange Zeit das Transportmittel schlechthin und prägte in vielen Orten Bayerns das Leben vom 12. bis 20. Jahrhundert. Einer davon ist Lenggries, im oberbayerischen Landkreis Bad-Tölz-Wolfratshausen. 2500 Baumstämme kamen zum Bau der Frauenkirche aus Lenggries über die Isar nach München. Seit 2009 darf sich der Ort offiziell „Flößerdorf“ nennen. Aufgrund dieser langjährigen Tradition findet an diesem Wochenende das Europäische Flößertreffen in Lenggries statt. Am Samstag findet dazu ein Markt statt, auf dem es zum Beispiel Handwerks- und Kunststände zu sehen gibt, aber auch die Vorführung alter Techniken. Und nach guter bayerischer Art darf natürlich auch die schmackhafte Verköstigung nicht zu kurz kommen. Auch im weiteren Verlauf des Tages ist für beste Unterhaltung gesorgt. Zum Beispiel durch die Blaskapelle Lenggries, oder die Schuhplattler des Trachtenvereins. Bis in die Nacht hinein kann dann gemeinsam gefeiert werden. Und auch für die kleinen Gäste ist einiges geplant. So werden zum Beispiel Raftingtouren, Bogenschießen oder das Basteln eigener Flöße angeboten. Am Sonntag gibt es dann was fürs Auge. Ab 8.15 Uhr startet am Rathausplatz der Kirchenzug der rund 300 „Internationalen Flößer“ zum Festgottesdienst. Danach präsentieren alle Flößer ihre klassischen Landestrachten beim Festzug. Es wird also ein buntes Bild, was es abschließend zu bestaunen gibt.

Derzeit liegen uns keine Meldungen vor

Kabel Frequenzen