Radio 106.4 TOP FM - Die besten Songs aus vier Jahrzehnten - Radiosender
OnAir:

Mehr Abwechslung - Die besten Songs aus 4 Jahrzehnten

Mehr Abwechslung - Die besten Songs aus 4 Jahrzehnten
OnAir :37 Would I Lie To You CHARLES & EDDIE

facebook

Mysteriöse Steinkreuze bei Dettenschwang

Das Wetter ist eigentlich perfekt für einen schönen idyllischen Schneespaziergang – denn die Sonne scheint und es ist trocken. Also wie wäre es dann mal mit einem Spaziergang, bei dem man neben einer grandiosen Aussicht über die Voralpenlandschaft auch gleichzeitig noch ein bisschen Geschichte erleben kann? Das ist nämlich zum Beispiel in Dettenschwang im Landkreis Landsberg möglich. Dort kann der aufmerksame Spaziergänger drei Steinkreuze sehen. Die wirken erst mal unspektakulär, aber sie geben auch einige Rätsel auf, denn auf den Kreuzen stehen weder Namen noch Jahreszahlen. Aber in den Archiven der Stadt Landsberg, da findet sich eine Erklärung. Denn es war ein mal vor langer Zeit an einem schönen Sommertag. Die Dettenschwanger waren bereits in der Kirche, nur drei junge Knechte wollten sich vor der Predigt drücken. An einem Baum entdeckten sie saftige Kirschen und so verbrachten sie den Vormittag in dem Kirschbaum und stopften sich den Bauch voll. Als die Kirchglocken das Ende der Messe ankündigten, packte laut Legende eine riesige Faust die jungen Männer. Die Wucht des Schlages war so fest, dass der erste noch vor Ort starb. Der zweite konnte sich einige Meter weiter schleppen, bevor auch er starb. Den Letzten ereilte sein Schicksal gleich außerhalb des Dorfes. Wer sich auf Spurensuche begeben mag: Das erste Kreuz befindet sich oberhalb der Straße beim Anwesen Unsinn. Das Zweite dann einige Schritte weiter in Richtung Ortsausgang und das dritte Kreuz steht etliche Hundert Schritt im Feld, dort wo der Fußweg nach Dießen beginnt.

Kabel Frequenzen