Radio 106.4 TOP FM - Die besten Songs aus vier Jahrzehnten - Radiosender
OnAir:

Christopher

Christopher
OnAir 10:38 That's All GENESIS

facebook

Virtual Reality in der Therme Erding

Mein heutiger Tipp - der absolute Wahnsinn sag' ich Euch: Ein Ding, das gibt’s auf der ganzen Welt nur einmal!! Und zwar in Erding - genauer gesagt in der Therme Erding: Eine Virtual Reality Wasserrutsche. Virtual Reality ist längst nicht mehr nur was für Technikfreaks und Computernerds. Mit der Technologie kann mittlerweile so gut wie alles virtuell simulieren – und jetzt ist eben die Kombination mit Wasser ganz neu.

In einem Reifen rutscht Ihr gut eine Minute lang die 160 Meter lange „Space Glider“-Rutsche hinunter und bekommt dabei eine wasserdichte VR-Brille aufgesetzt. Über die läuft dann ein Film ab und Ihr habt eine virtuelle Umgebung vor Euren Augen. Ihr könnt bis jetzt zwischen zwei verschiedenen Welten wählen: Eine Sky-Welt mit Tieren, in der sich das Rutschen tatsächlich nach Fliegen anfühlt – eignet sich eher für Kinder - und eine Galaxy-Welt. In der rauscht Ihr durch's Weltall, vorbei an leuchtenden Planeten, riesigen Asteroiden und Raumschiffen. Beim Rutschen müsst Ihr bloß Euren Kopf bewegen und schon habt Ihr eine 360 Grad-Ansicht in der virtuellen Welt.

Zwischenzeitlich vergisst man wirklich völlig, dass man sich in einer Wasserrutsche befindet und auch so n kleiner Orientierungsverlust gehört dazu. Aber der Spaßfaktor ist riesig und wirklich unbeschreiblich! Pro rutschen zahlt Ihr 2 Euro extra, die lohnen sich aber auch wirklich. Und noch ein kleiner Hinweis: Eure Kids müssen mindestens 9 Jahre alt für das neue VR-Rutschen-Erlebnis in der Therme Erding sein.

Kabel Frequenzen