Radio 106.4 TOP FM - Die besten Songs aus vier Jahrzehnten - Radiosender
OnAir:

Mehr Abwechslung - Die besten Songs aus 4 Jahrzehnten

Mehr Abwechslung - Die besten Songs aus 4 Jahrzehnten
OnAir 22:33 Purple Rain PRINCE & THE REVOLUTION

facebook

Wanderung zum Teufelsstein bei Grafrath

Bei einer Wanderung zum Teufelsstein in der Nähe von Grafrath werden schöne Natur und eine amüsante Sage miteinander verbunden. Den Fußweg zum Teufelsstein findet Ihr in Grafrath, und zwar an der Straße nach Inning. Von hier aus geht es los, ungefähr 20 Minuten über Wiesen und an kleinen Wäldchen vorbei. Auf der linken Seite des Weges am Waldrand stoßt Ihr dann auf einen mächtigen Steinbrocken, einen Findling aus der Eiszeit. Der Stein eignet sich wunderbar für Kinder zum rumkraxln und spielen, Eltern können sich währenddessen auf die Sitzbank gleich neben dem Stein setzen oder einfach mitmachen. Und das ist kein gewöhnlicher Stein, der da zu einer Pause einlädt! Denn den Namen „Teufelsstein“ hat der Fels nicht umsonst: Als der Teufel einmal den Christen einen Streich spielen wollte, holte er sich einen schweren Felsblock aus den Alpen. Damit plante er, die beiden Kirchen um Andechs und Grafrath zu vernichten. Nachdem der Teufel den riesigen Felsbrocken schon bis in die Nähe von Grafrath getragen hatte, ging ihm allmählich die Kraft aus und er fragte eine alte Frau, die seinen Weg kreuzte, wie lange es noch bis zur Rassokirche in Grafrath sei. Als diese ihm erwiderte, dass sie gerade von dort käme und alle Schuhe in ihrem Korb durchgelaufen habe, ergriff den Teufel die Wut. Verärgert nahm er den Steinblock noch einmal hoch und ließ ihn dann mit voller Wucht fallen, sodass er zum Teil in der Erde versank. Mit schlotternden Knien lief die alte Frau daraufhin sofort nach Hause und vergaß in ihrer Eile, ihre abgelaufenen Schuhe zum Schuster zu bringen..

Derzeit liegen uns keine Meldungen vor

Kabel Frequenzen