Radio 106.4 TOP FM - Die besten Songs aus vier Jahrzehnten - Radiosender
OnAir:

Mehr Abwechslung - Die besten Songs aus 4 Jahrzehnten

Mehr Abwechslung - Die besten Songs aus 4 Jahrzehnten
OnAir 23:18 Black Betty RAM JAM

facebook

Batterien immer im Kühlschrank aufbewahren

Wo habt Ihr daheim volle Batterien gelagert? Wahrscheinlich in der Schublade irgendwo oder in einem Regal. Das ist aber falsch, denn Batterien solltet Ihr unbedingt im Kühlschrank lagern. Kein Scherz. Das Einfrieren oder Kühlen von Batterien funktioniert deswegen, weil die chemischen Reaktionen im Inneren, die für Elektrizität sorgen, temperaturabhängig sind. Wenn Ihr also eine Batterie oder einen Akku an einem kühlen Ort lagert, verhindert beziehungsweise drosselt Ihr die chemischen Reaktionen im Inneren der Batterie und sie verlieren langsamer Energie. Kälte bremst jede chemische und physikalische Reaktion, auch die Selbstentladung der Batterien. Das heißt, wenn Ihr die Batterien einfach so bei Raumtemperatur in der Kramschublade oder im Werkzeugschrank rumliegen lasst, dann halten sie nur halb so lang, wie wenn man sie zwischen den Bierflaschen im Kühlschrank lagert. Unter zehn Grad halten Batterien doppelt so lang, im Gefrierfach zwischen den Tiefkühlerbsen sogar viermal so lange!

Kabel Frequenzen