Radio 106.4 TOP FM - Die besten Songs aus vier Jahrzehnten - Radiosender
OnAir:

Carsten

Carsten
OnAir 17:16 Flashdance...What A Feeling IRENE CARA

facebook

Hilfe gegen Schnecken im Garten

Ihr habt ständig Schnecken in Eurem Garten und wisst einfach nicht, wie Ihr sie davon abhalten sollt, über Euer Gemüsebeet herzufallen? Dann habe ich heute ein paar natürliche Mittel für Euch, mit denen Ihr dem Schnecken-Ärger endlich ein Ende bereiten könnt:

Ein Hilfsmittel: Eierschalen - habt Ihr ja sicher so kurz nach Ostern noch ein paar daheim - die einfach in winzige Stücke zerkleinern und auf die Stellen streuen, an die die Schnecken nicht hinkommen sollen. Die werden die Schalen dann meiden, weil die kleinen Stückchen für ihre weiche Haut sehr scharf und unangenehm sind. Und die Eierschalen haben noch einen zusätzlichen positiven Nebeneffekt für Euren Garten: Das in der Schale enthaltene Kalzium nährt den Boden optimal und sorgt somit für einen gesunden Garten.

Was auch hilft: Kupferband. Das kann man in jeder Gärtnerei kaufen. Wickelt es um die Umrandung Eures Gemüsebeets und genießt ein schneckenfreies Beet: Die Reaktion zwischen dem Kupfer und der Schleimhaut der Schnecke schlägt den ungebetenen Gast sehr schnell in die Flucht.

Auch eine gute Idee ist es, Sammelplätze für die Schnecken zu errichten. Dazu bereitet man ihnen durch hohle Bretter mit Grünabfällen oder umgedrehten, löchrigen Töpfen ein vermeintliches Zuhause. Machen die Schnecken es sich dort einmal gemütlich, kann man sie ganz leicht einsammeln und im Freiland aussetzen.

Kabel Frequenzen