Radio 106.4 TOP FM - Die besten Songs aus vier Jahrzehnten - Radiosender
OnAir:

Die Pürzers am Morgen

Die Pürzers am Morgen
OnAir 8:44 Gleich geht's weiter mit den besten Songs aus 4 Jahrzehnten.

facebook

Kleidung blütenweiß und duftend bekommen

Kennt das: Ihr wascht Eure weiße Wäsche und ärgert Euch, dass die dann nach einiger Zeit gar nicht mehr so richtig weiß ist? Dagegen gibt es einen fantastischen Tipp für Euch. Das Wundermittel für blütenweiße und auch wunderbar duftende Kleidung heißt: Essig. Einfach vor dem Waschen etwa 125 ml Essig über die Kleidung geben. Das verstärkt die Wirkung des normalen Waschmittels – dadurch wird die Wäsche wirklich richtig weiß und man bekommt damit sogar Schweiß- und Deoflecken auf weißer Kleidung weg. Außerdem hilft Essig auch wunderbar bei bunter Wäsche - und zwar schützt Essig vor verblassenden Farben. Nicht nur weiße Kleidung wird schonend mit Essig gereinigt, sondern auch schwarze Hemden, Shirts und Co. Da der Essig alle Reste vom Waschmittel sanft löst, bleibt die schwarze Farbe gut erhalten und verblasst nicht. Alles, was Ihr tun müsst: Gebt eine halbe Tasse Essig zur Wäsche hinzu. Auf manchen Stoffen setzen sich ja auch Fussel und Tierhaare besonders hartnäckig fest. Auch hier hilft Essig während der Wäsche. Nach dem Trocknen bleiben die unschönen „Souvenirs“ weniger gut an der Kleidung hängen. Durch Essig in der Wäsche lädt sich Kleidung auch nicht mehr statisch auf. Und zu guter Letzt wird die Maschine auf diesem Weg jedes Mal gereinigt und entkalkt - ganz ohne Chemie.

Verkehrsmeldungen

AB
AB
-
-
-

Blitzer

-
-
-
-
-
-
-
-

Kabel Frequenzen