Radio 106.4 TOP FM - Die besten Songs aus vier Jahrzehnten - Radiosender
OnAir:

Mehr Abwechslung - Die besten Songs aus 4 Jahrzehnten

Mehr Abwechslung - Die besten Songs aus 4 Jahrzehnten
OnAir :48 Gleich geht's weiter mit den besten Songs aus 4 Jahrzehnten.

facebook

​NICHT im Kühlschrank lagern!

Der Kühlschrank kühlt und hält frisch. Bei einigen Lebensmitteln ist die Lagerung im Kühlschrank aber gar nicht so gut.
- Zum Beispiel gehören Tomaten und Auberginen nicht in den Kühlschrank. Denn bei kalten Temperaturen verlieren sie ihren Geschmack, werden mehlig und schimmeln schneller.
- Gurken werden im Kühlschrank schnell schrumpelig.
- Zitrusfrüchte, wie Zitronen, gehören auch nicht in den Kühlschrank, schließlich stammen sie aus warmen Ländern. Ihr Reifeprozess wird dadurch unterbrochen und sie werden schrumpelig.
- Wenn Kartoffeln im Kühlschrank gelagert werden, dann verwandelt sich die in ihnen enthaltene Stärke in Zucker. Die Erdäpfel schmecken dann unangenehm süß.
- Immer wieder gerne im Kühlschrank zu finden: Zwiebeln. Sie enthalten allerdings viel Wasser, wodurch sie in der Kälte weich wird. Das sind optimale Voraussetzungen für die Bildung von Schimmel.
- Knoblauch hat wohl jeder im Haus, im Kühlschrank sollte man diesen aber auch nicht lagern. Dort verdirbt er schneller und bekommt eine gummiartige Konsistenz.
- Die kalten Temperaturen bekommen dem Basilikum gar nicht gut. Seine Blätter welken schneller und verlieren ihren Geschmack.
- Auch Brot gehört nicht in den Kühlschrank, dort trocknet es nur aus. Wenn Ihr es dennoch länger haltbar machen möchten, könnt Ihr es einfrieren.
- Olivenöl im Kühlschrank ist keine gute Idee. Durch die Kälte wird die Flüssigkeit hart und flockt.
- In der Kälte ist auch Kaffee nicht gut aufgehoben. Dort verliert er nicht nur seinen Geschmack. Er nimmt auch unangenehme Gerüche von den gelagerten Lebensmitteln auf.
- Honig ist wohl eines der wenigen Lebensmittel, welches bei luftdichter Versiegelung Jahre hält. Dafür muss er auch nicht in den Kühlschrank. Dort würde er nur kristallisieren und nicht mehr streich-zart sein.

Kabel Frequenzen