Radio 106.4 TOP FM - Die besten Songs aus vier Jahrzehnten - Radiosender
OnAir:

Carsten

Carsten
OnAir 17:25 Gleich geht's weiter mit den besten Songs aus 4 Jahrzehnten.

facebook

Wie Milch im Topf nie mehr überkocht

Jeder, der schon mal Milch gekocht hat, der kennt das Problem: Irgendwann kocht sie über. Ganz egal, ob man sich einen heißen Kakao machen will, einen Milchreis oder Pudding für die Familie kochen will. Es passiert wirklich immer. Der Grund dafür ist, dass sich die Milch unter der bildenden Haut zu schnell erhitzt.
Es gibt aber einen Trick, wie bei Euch nie mehr Milch im Topf überkocht. Und zwar müsst Ihr einfach einen ganz normalen Suppenlöffel mit in den Topf stellen. Also einen ganz normalen Esslöffel aus Edelstahl. Den in den Topf stellen, dann die Milch einfüllen und kochen. Und Ihr werdet sehen: Die Milch wird nicht mehr überkochen. Sie kocht zwar hoch, aber auf keinen Fall über. Der Grund: Die überflüssige Hitze kriecht am Metallstiel hoch und kann entweichen. So wird ein Überkochen der Flüssigkeit, die sich bekanntlich langsamer erwärmt als der Metalllöffel, verhindert. Und diese Methode hat noch einen Vorteil: So brennt die Milch auch nicht mehr an.

Kabel Frequenzen