Radarkontrolle, © Bayerische Polizei

Raser mit 80 km/h zu schnell erwischt

Im Landkreis Freising hat die Polizei einen extremen Raser erwischt. Zwischen Hirnkirchen und Au war der mit fast 180 km/h unterwegs – erlaubt sind aber nur 100 km/h. Der 43-Jährige ist jetzt erstmal drei Monate seinen Führerschein los. Dazu gibt es zwei Punkt und 600 Euro Bußgeld muss er zahlen.