Recycling-Halle bei Garching in Flammen aufgegangen

Eine Lagerhalle bei Garching im Landkreis München ist in der Nacht zu Samstag in Flammen aufgegangen. Teile des Daches stürzten ein. Über dem Areal einer Recycling-Firma war zuvor stundenlang dichter, schwarzer Rauch zu sehen. „Gefahr für die Bevölkerung besteht nicht“, teilte eine Sprecherin mit.

Eine spezialisierte ABC-Einheit des Katastrophenschutzes mache laufend Luftmessungen. Feuerwehr und Rettungsdienst waren mit mehr als 300 Helfern im Einsatz. Verletzt wurde niemand.