Recyclingfreundlichster Landkreis Deutschlands

Der Landkreis Ebersberg darf sich recyclingpapierfreundlichster Landkreis Deutschlands nennen. Diese Auszeichnung gab es vom Bundesumweltministerium. An dem Wettbewerb hatten rund 70 Landkreise teilgenommen. Sie benutzen im Schnitt 84 Prozent Recyclingpapier. Über diese Quote ist man im Landkreis Ebersberg weit hinaus: 100 Prozent erreiche man, wie Landrat Robert Niedergesäß betont.

Zu verdanken hat der Landkreis die Auszeichnung Schülerinnen und Schülern des Gymnasiums Grafing. Denn die konnten vor 5 Jahren den Landrat davon überzeugen, auf Recyclingpapier umzusteigen. Danach wurden auch alle Landkreisschulen und die Kreisklinik auf Papier mit dem „Blauen Engel“ umgestellt.