Region: Apple-Mitarbeiter mit Kamera-Rucksäcken unterwegs

Wer heute durch die Innenstädte im TOP FM Land spaziert könnte Personen mit Kamera-Rucksäcken entdecken. Apple will so nämlich  seinen Karten-Dienst verbessern und Straßen erschließen, die man nicht mit dem Auto abfahren kann. Die Mitarbeiter sind gekennzeichnet, Gesichter und Nummernschilder werden verpixelt. Neben München laufen die Apple-Mitarbeiter in den nächsten Wochen auch in Fürstenfeldbruck, Dachau und Freising durch die Straßen.